Strasse_1

Aktuelles vom Stadtforum Chemnitz

“Für eine organische künftige Wohnentwicklung der Stadt kann der aus der Vergangenheit überkommene Zufall der Besitzverteilung an Grund und Boden unter Umständen völlig vernichtend wirken…” Fritz Schumacher (Parteivorsitzender der SPD von 1946 bis 1952) in “Hamburgs Wohnpolitik” (1919).

Besuchen Sie die denkmal und nutzen die Möglichkeit des kostenfreien Ticketcodes DEN22TICKET auf www.denkmal-leipzig.de

Auf der Leipziger Messe, Halle 2 und CCL, präsentieren sich 351 Aussteller aus 12 Ländern mit 150 Fachveranstaltungen. Am Stand D50 (denkmal-FORUM) ist die sich die Leipziger Denkmalstiftung und ihr Förderverein vertreten, bei dem auch das “NETZWERK Stadtforen Mitteldeutschland” mit einem Poster und den bisherigen STADTFORUM-Magazinen dabei ist. Die mitteldeutschen Stadtforen treffen sich am 26. November 2022 um 14 Uhr am Stand G55.

Zudem ist auf dem Stand G55 das “Denkmalnetz Sachsen” zu finden. Sie haben ein dreitätiges Programm mit Vorträgen, Beratungen, Expertengesprächen und einer Buchvorstellung erarbeitet. Beispielsweise erfolgt am 24. November 2022 um 16.15 Uhr auf dem denkmal-Forum ein Vortrag zum Denkmalnetz und am 25. November 2022 wird um 19 Uhr zum Empfang geladen – im CCL (Congress Center Leipzig), Mehrzweckfläche 3. Es wird um Anmeldung gebeten: barbara.ditze@leipziger-denkmalstiftung.de.
 

 

Machen Sie mit und gestalten Chemnitz.

Dieses Forum versteht sich als Plattform für alle Bürger, die sich für den Erhalt von historischer Bausubstanz in Chemnitz einsetzen möchten. Das Stadtforum wird alternative Lösungsansätze für den Stadtumbau aufzeigen, um die jetzige, zu 90 % zutreffende Devise Umbau ist gleich Abriss zu verändern. Die Teilnehmer des Stadtforums setzen sich dafür ein, die Schönheit und Wichtigkeit unserer historischen Gebäude zu erkennen und zu stärken, um die Identifizierung der Bürger mit unserer Stadt zu erhalten und nicht durch kurzfristige finanzielle Gründe Grünflächen, Baulücken und gesichtsloser Neubauten zu opfern. Dabei wollen wir mit den Verantwortlichen kooperieren und Lösungen erarbeiten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter.